Dienstag, 8 .Februar, 20:00 Uhr
Tickets online kaufen
Auch als Live-Stream:

https://youtu.be/RQCB8NAIiqs

Ensemble for New Music Tallinn

Arash Yazdani, Ltg
., Objekte
Talvi Nurgamaa
, Viola, Objekte
Paul-Gunnar Looran, Violoncello, Objekte
Maria Elonen, Flöte
Nina Kawaguchi, Violine
Soo-Young Lee, Klarinette
Karl Erik Laas, Technik


SCRAPYARD


Caspar De Gelmini
Match 3
(2018)
for ensemble, electronics and optional Video (fl,cl,vln,vla,vc)


Hugo Morales Murguia
Fields
(2010)
for 3 musicians, telephone inductors and electromagnetic fields


Arash Yazdani
May contain choking hazard
(2010)
for any percussive thing with looper pedal


Hugo Morales Murguia
Variable Axial Flux
(2014, rev. 2021)
for 3 musicians on table ventilators and pedals


Arash Yazdani
Instruction Manual of How to Learn Stop Worrying
and Love the Bomb in 5 Minutes
(2019)
for 4 otamatones


Nach unserem Verständnis soll zeitgenössische Musik nicht langweilig oder lästig sein. Sie kann tiefgründig und ernst sein, aber dennoch Spaß machen und Freude bereiten; Projekte, die wirklich ein Ereignis sind und nicht nur ein Konzert.
Scrapyard zeigt Werke, die Bewegung implizieren. Bewegung wird hier nicht nur als Manifestation eines Konzepts oder einer Idee verwendet, sondern auch als Mittel zur Manipulation der Klangwelt der Stücke.
Foto: Rene Jakobson