Dienstag, 6. April, 20:00 Uhr
Tickets online kaufen
Auch als Live-Stream:

https://youtu.be/Nv-RWn2MQwY


Ensemble New Babylon

Isabelle Raphaelis,
Flöten
Benjamin Fischer, Oboen
Mireia Vendrell del Álamo, Klavier/Keys

Swell !

Andreas Paparousos


3•3b (2020)
für Piccoloflöte, Lupophon und Hammond-Orgel
UA


Irini Amargianaki

Auftragswerk
(2021)
für Flöte, Oboe und Klavier


Alexander F. Müller

Presence of Absence (2014)
für Flöte und Zuspiel


Elnaz Seyedi

Fields of Time (2018)
für Klavier solo


Charlotte Seither

Stilles Haus (Nachbeben) (2019)
für Flöte und Inside Piano


Michael Quell

String I
(2013)
für Oboe solo

Das Obermanual der Hammond-Orgel wird als "Swell" (anschwellen) bezeichnet. Wörtlich übersetzt bedeutet „to swell“ anschwellen. Und das Anschwellen bei Andreas Paparousos‘ Stück ist tatsächlich auch physisch zu spüren; Der kraftvolle Sound einer originalen Hammond-Orgel kombiniert mit dem Klang der Piccoloflöte und des Lupophons - eine neu entwickelte Bass-Oboe für den vollen Bassbereich - ist bis dahin wohl einzigartig in der Musikgeschichte. Zusammen mit einer Uraufführung von Irini Amargianaki und Werken von Alexander F. Müller, Elnaz Seyedi, Charlotte Seither und Michael Quell wird dieses Programm wird neue Dimensionen öffnen und das gesamte Ton- und Klangmaterial der einzelnen Instrumente entfalten. Swell!