Dienstag, 28. Februar 2023, 20:00 Uhr
Tickets online kaufen


Auch als Live-Stream:

https://youtu.be/02dRE-SU3-4

Alwynne Pritchard, vocal and physical performance

MONGREL

Alwynne Pritchard

My love is like
(film)
[screened in the bar before the performance]


Kaj Aune

Today I have been a bad dog, from now on will try to be better, more generous and kind towards others
(2020)
for solo performer

Helmut Oehring

Lost Dog
(2015)
for voice and audio playback


Hollie Harding

Ritual II
(2023)
for solo performer
UA

Text interlude 1 based on a Lost Opera collage by Anton Lukoszevieze
(2023)
for solo performer


Gwyn Pritchard

What’s it all about?
(2016)
for voice and audio playback


Dániel Péter Biró

And the Flesh
(2020)
for voice and audio playback


Felix Kubin

Incinerator
(2015)
for voice and audio playback

Text interlude 2 based on a Lost Opera collage by Anton Lukoszevieze (2022)
for solo performer


Sigurd Fischer Olsen

Hand of
Dog (2020)
for solo performer


Gerhard Staebler

THERE IS ABSOLUTELY NO(THING
) (2015)
for solo performer


Alwynne Pritchard

Vitality Forms 7 (
2023)
for solo performer


Ruben Sverre Gjertsen

With zitterings of flight released and twinglings of twitchbells
(2020)
for voice and audio playback


In den letzten sieben Jahren hat Alwynne Pritchard neue Werke in Auftrag gegeben und geschaffen, sowohl für die Stimme als auch für den Körper. Das Ergebnis ist eine Sammlung von kurzen Theaterstücken, die sie nun unter dem Titel MONGREL - Dogs, Gods, Bitches and Demons aufführt.
Ursprünglich beim Bergen International Festival 2015 (als DOG/GOD I) und beim Oktoberdans Bergen 2020 (als DOG/GOD II) uraufgeführt, umfasst die Reihe inzwischen Werke von zwanzig Komponisten - und sie wird weiter ausgebaut. Bislang hat Alwynne diese Stücke in Kombination mit ihren eigenen Werken an Orten und auf Festivals in Deutschland, Israel, Italien, Lettland, Norwegen, Großbritannien und den USA präsentiert.

alwynnepritchard.co.uk