Ensemble KNM Berlin

Horia Dumitrache,
Klarinette

Frank Gutschmidt, Klavier
Theodor Flindell, Violine
Kirstin Maria Pientka, Viola
Ringela Riemke, Violoncello

für Ma.S.



Marco Stroppa


Hommage à Gy.K. 
(1997-2003, 2013)

für Klarinette, Viola und Klavier

Sven-Ingo Koch
Hommages - Vier kleine Stücke (2008)
für Klarinette und Klavier 


Johannes Boris Borowski


Klaviertrio  2013



Clara Ianotta

Limun 
(2011)

for violin, viola and two page turner


Marco Stroppa


Osja
(2005/2008)

Seven Strophes for a Litery Drone
für Klavier, Violine und Violoncello


Wissenschaftliches Denken und künstlerischer Ausdruck finden bei Marco Stroppa zu einer selbstverständlichen und natürlichen Einheit wie kaum bei einem zweiten Komponisten. -
Das Ensemble KNM Berlin steht seit 1988 für die lebendige, aktuelle Musikszene der Metropole Berlin.
Weltweit präsentiert das Ensemble Kompositionen, Konzertinstallationen und Konzertprojekte, die in enger Kooperation mit den Autoren entstehen. Getragen werden die Programme von der Neugier auf das Unbekannte, von der Auseinandersetzung mit den wesentlichen Themen unserer Gegenwart.


www.kammerensemble.de





seit 1989
Dienstag, 24. Mai, 20:30 Uhr ...
Zurück zur Übersicht
back home
Zurück zur Übersicht
back home
Tickets online kaufen